logo

Philosophie

In unserer Gesellschaft ist das Thema Gesundheit sehr wichtig geworden. Sowohl medizinische, soziale und wirtschaftliche Aspekte spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Auch wir Physiotherapeuten arbeiten für die Gesundheit unserer Patienten, wobei der Patient als psychosomatische Einheit gesehen wird. Die Basis für die Physiotherapie ist jedoch der Haltungs- und Bewegungsapparat und seine Steuerungsmechanismen.

Durch medizinische Fortschritte, wirtschaftliche und soziale  Aspekte wurde die Verantwortung für unsere Gesundheit in den letzten 40 Jahren hauptsächlich von den Krankenkassen übernommen. In den letzten Jahren werden wir aber immer häufiger über finanzielle Probleme im Gesundheitssystem informiert. Langfristig gesehen wird der Patient selbst aktiv werden und Eigenverantwortung für seine Gesundheit übernehmen müssen.

Wir richten uns in der Physiotherapie auf den Haltungs- und Bewegungsapparat. Die Balance zwischen Belastung und Belastbarkeit muss aus verschiedenen Gründen wieder hergestellt werden. Dabei haben wir eine Vielfalt an Techniken und Methoden zur Verfügung, Patienten zu behandeln. Zur Steigerung der Belastbarkeit ist es oft notwendig, den Körper langfristig mit einem gezielten Programm zu trainieren.

Dieses langfristige Training geht oft über die vom Arzt verordnete Behandlungszeit hinaus. Über unsere physiotherapeutischen Leistungen hinaus, haben unsere Patienten die Möglichkeit, dieses Training weiter zu führen, damit wird auch Eigenverantwortung für den Körper übernommen.

Die Physiotherapie hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Vom Heilgymnast, Krankengymnast zum Physiotherapeuten haben wissenschaftliche Aspekte zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Das gesamte Team nimmt stets an qualifizierten Fortbildungen teil, dadurch werden die Patienten in unserer Praxis nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt.

raum
raum